134
112 shares, 134 points





Georgina Fleur has large drama, amazingly not with Kubilay however once more with Sam Dylan My different channel for storytimes, streams and so forth:
https://youtube.com/channel/UCPPIu2Y_bNfMwgav49bbzeQ

Fancy Schmancy DramaQueen Merch:
https://teespring.com/shops/dramatic-store

Twitter:
https://twitter.com/DetectiveUnico

Twitch:
https://www.twitch.television/heyunico

📲 Instagram:
https://www.instagram.com/detectiveunico/

More? Then remember to subscribe:
https://www.youtube.com/channel/UCuPaMeHhzpOpBpL9gw1DoIg?sub_confirmation=1

📬 Contact: heyunico@gmail.com.

georgina fleur,kubilay,child,identify,sam dylan,promiflash,drama detective


Like it? Share with your friends!

134
112 shares, 134 points

What's Your Reaction?

confused confused
0
confused
lol lol
0
lol
hate hate
0
hate
fail fail
0
fail
fun fun
0
fun
geeky geeky
0
geeky
love love
0
love
omg omg
0
omg
win win
0
win

49 Comments

  1. Lol wie sie denkt jeder erkennt sie auf der Straße mädl ich würde dich nicht mal kennen wenn ich das video nicht gesehen hätte

  2. Lol, wird sie ihr Kind also nie persönlich in die Kita bringen??? Spätestens da wird man doch sehen, wessen Kind die Kleine ist…

  3. Wer ist denn Georgina? Muss man die kennen? Also mir sagt die nix und im Grunde ist mir das völlig egal, ob sie eine Tochter oder einen Sohn hat.
    Und ich meine, warum regt sie sich darüber auf, wenn der Name der weitergegeben wurde ohnehin der falsche ist? Das ist doch dann total irrelevant. Und wenn dann irgendwann der Name doch rauskommen sollte, na, dann ist dem halt so. Deswegen jetzt so ein Fass aufzumachen…, meine Fresse, die ist doch nicht die Königin von England – aber da steigen die Paparazzi hinterher, bei der Georgina wohl eher nicht. So bekannt ist sie jetzt wohl doch nicht. Egal wie viel Pfund Schminke die sich jetzt ins Gesicht schmiert.

  4. stimmt sie bringt ihre Tochter sicher nicht zum Kindergarten, sodass die Eltern wissen das sie die Mutter ist 🤦‍♀️😂

  5. Ja Man glaubt es kaum sie hat den Instinkt einer Mutter möchte ihr Kind schützen da bin ich glatt mal begeistert

  6. Okay, wenn sie sagt das jeder in Deutschland sie erkennt aber das direkte Umfeld nicht weiß, dass die Kleine ihre Tochter ist sagt sie doch damit implizit, dass sie sie nie selbst in den Kindergarten bringt, nicht zu Elternabenden erscheint etc…. 🤔

  7. Also, ich finde es gut, wenn Prominente ihre Kinder raushalten wollen. Das zuerst, ABER: 1. Wie will sie ihre Tochter anonym zu Spielverabredungen oder zum Kindergarten fahren? Tüte über dem Kopf? Der Name tut doch nichts zur Sache, wenn man SIE sieht. 2. Schützen sollte man seine Kinder immer, aber wer im Free-TV eher durch Alkohol oder auf YT durch Betrug die Runde macht … Georgina: "Privatsphäre meiner Tochter … ihr Gesichtchen … schützen …" Auch Georgina: "Sie kommt nach mir!" Ouh man …

  8. Mal schauen, wie lange das Kind aus den Medien raus gehalten wird? Da zählen doch nur Clicks. Traurig.

  9. Wird sie ihr kind nicht von der kita abhollen oder zu elternabenden erscheinen? Oder wie kommt sie darauf das ihre lehrer,erzieher, schulkameraden etc. nicht wissen das sie die mutter ist? 😂😂😂😂

  10. Ich versteh irgendwie „wir haben lauter Spielsachen“ und nicht „Violettas Spielsachen“

  11. Und am Ende heißt die Tochter wirklich Violetta. Würde mich nicht wundern bei dem ganzen Drama jetzt. Hätte sie darauf einfach nicht reagiert…

  12. Bis das Kind in die Schule geht, könnte Georgina an ihrem Image arbeiten, dann würde auch keiner das Kind "mobben", weil das Kind von Georgina ist. Sie wollte das Kind aus der Öffentlichkeit halten, aber einen Button auf den Kopf kleben, bringt auch nichts. Dann lieber gar nichts an Körperteilen zeigen und am besten sich selbst promoten. Aber da sie ja likes braucht, geht das natürlich gut über das Baby. Man muss im Leben auch eine Entscheidung fällen können. So macht sie nichts halbes und nichts ganzes. Am besten sie geht mit Kubi in die Türkei und lebt dort ein ruhiges Leben, da wird das Kind auch nicht gemobbt, weil keiner weiß wer sie ist.

  13. Und dann kommen die ganzen bösen Paparazzi…🤪 Ohne Spaß… Wenn ein Star authentisch ist, bescheiden und nicht negativ auffällt, muss er nicht um seine Familie fürchten… Hat man allerdings seine "Fans" auf dem Gewissen, beutet sie finanziell aus, belügt&betrügt sie, darf man sich über wütende Stalker nicht wundern…

  14. Was ein Schwachsinn, als ob nicht jeder weiß, dass es ihr Kind ist, wenn sie es in die Kita oder zur Schule bringt sieht man sie doch zusammen, oder will sie jemanden beauftragen, damit sie nicht damit in Verbindung gebracht werden kann 🙈 Warum so ein Aufstand, wenn es doch angeblich gar nicht der Name ihres Kindes ist. Sie hat ihn selbst gesagt, also hat Sam überhaupt nichts falsch gemacht.

  15. Ich feier ja eigentlich echt ihre Art, aber diese Sachen haben echt mein Bild kaputt gemacht

  16. Georgina, das Statement gut auswendig gelernt, sry ich kann das leider nur als relativ unglaubwürdig abkaufen, ich würde überhaupt gar nicht ständig darüber reden?! an und für sich sind das ja gute Worte wenns ehrlich gemeint ist , ich hoffe es, keiner zwingt! in die Öffentlichkeit zu gehen, ganz einfach Selbstverantwortung 🙂 lg

  17. @drama detectiv, der angebliche name von Georggina's Baby ist in meiner Stadt, mit sehr vielen Vorurteilen behaftet. Ich weiß Geoggina's echten Namen nicht, aber der dürfte dem angeblichen Namen bestimmt sehr ähneln.

  18. wenn sie es selbst gesagt hat, hat sie eben PECH….UND das ist doch so wurst.Wahrscheinlich, wollte sie selbst den Namen groß herau sposaunen..und jetzt gehts nicht mehr..OHHHH, die Arme. UND Fleur wird so wie so auch ihre tochter vermarkten..WETTEN?
    Und ich erkenne die gewiss nicht.Fertig!

  19. 5:42 Ich bin verdammt viel auf Social Media unterwegs und habe bis zu dem Kleid Video welches ich gerade vorgeschlagen bekommen habe noch nie von der guten Frau gehört 😄

  20. Stimme deiner Meinung absolut zu 👍👍
    Ich kriege Aggressionen wenn ich diese Frau reden höre.
    Was ist sooo schlimm daran wenn man weiß, wie ihre Tochter heißt? Na und?
    Königshäuser geben die Namen ihrer Kinder bekannt aber Goergina ist Kaiser oder Was? Was glaubt sie denn wie bedeutend sie ist?
    Ich könnte jeden Satz von ihr auseinandernehmen.
    Sie will nicht dass ihr Kind vorbelastet aufwächst? Pfff…. das hätte sie sich mal früher überlegen sollen.
    Und wenn das Kind mal berühmt und eine Person des öffentlichen. Lebens wird – nicht jede Person des öffentl. Lebens ist auch gleichzeitig berühmt denn "berühmt" kommt von "Ruhm" und den haben sich viele dieser Leute ja wohl nicht erworben. Die sind lediglich bekannt aber nicht berühmt.
    Wie manche mit diesem Begriff um sich werfen und sich wahrscheinlich auch noch selbst so sehen, ist erstaunlich oder besser gesagt, erschreckend.
    Allein dass es ihr Kind ist, macht die Tochter nun wirklich nicht zu etwas Besonderem. Wie abgehoben ist denn Frau Fleur eigentlich?
    Jetzt redet sie großmundig davon, ihre Tochter schützen zu wollen, haha, wartet mal ab bis sie selbst die ersten Fotos veröffentlich.
    Und dass sie den Namen geheim halten wollte, das doch nur aus dem Grund, weiterhin interessant zu bleiben und dass ihre Fans und viell. auch die Yellow Press darum betteln sollen dass sie ihn verrät. Nun ist sie sauer weil diese Spannung weg ist.
    Mich interessiert diese Frau NULL, kriege das alles nur am Rande mit (weil ich deine Videos gern schaue) und ärgere mich dabei eigentlich über jede Minute vergeudete Lebenszeit. Äußere mich sonst auch nicht dazu aber hier musste ich es doch mal.

  21. Finde ich aber gut von georgina🤗 ich finde es auch schade das du sie so runter machst die ganze Zeit, klar das mit ihrer Marke war nicht gut von ihr aber mein Gott wir alle brauchen doch Geld und wenn man so eine „Chance“ bekommt hätten bestimmt viele von uns zugesagt

  22. Ich gehe mal nur auf das Thema Kind ein. Ich bin nicht bekannt und halte meine Kinder aus dem Internet raus. Weil es ihre Entscheidung sein soll, was sie irgendwann mal von sich preisgeben möchten. Also, ich verstehe sie da gut. Aus Respekt zu ihrem Kind würde ich den Namen nicht weitergeben, auch wenn sie ihn vielleicht ausversehen gesagt hat. Finde halt es geht hier nur um das Kind. Alles andere von ihr ist…. Ohne Worte.

  23. "eigentlich erkennt mich jeder" tbh, no. meine Mutter würde sie nicht erkennen, weil sie von ihr noch nie was gehört hat.

  24. Wenn du die Mutter bist und zum Elternabend gehst und dich ALLE kennen, dann wissen die Eltern doch trotzdem, wer du bist und dein Kind wird gemobbt. 🤷🏼‍♀️ Ich finde die Entscheidung richtig , aber das Thema ist ja wohl viel tiefgreifender.

  25. „Es ist einfach so lächerlich“, schmettert der Reality-Mann die gesalzene Beschwerde ab. Und rät: „Vielleicht sollte man weniger über die Tochter selbst sprechen. Dann passiert es auch nicht, dass man den Namen selbst auf Instagram verrät. … Sie hat den Namen ihrer Tochter selbst in einer Story verraten. Dort hat sie Spielzeug gezeigt und sagte ….und das ist Violettas Spielzeug. Sam hat es also nur wiederholt und nicht verraten.

  26. Warum überlegt sie sich dann nicht vorher was sie im Internet postet weil sie nicht möchte das ihre Tochter deswegen gemobbt wird ? Ernsthaft ? Dafür ist es etwas zu spät den in der Kita wird zwar nicht jeder wissen wer du bist aber es gibt ja Google und dafür kannst du dir selbst an die Nase packen steh dahinter was du postest oder lass es

  27. Ich finde es grundsätzlich gut, Kindernamen aus der Öffentlichkeit herauszuhalten und selbst wenn Influencer*innen oder Personen des öffentlichen Lebens die Namen ihrer Kinder preisgeben, sollten Dritte diese nicht öffentlich benutzen.
    Ich glaube, viele von uns können sich gar nicht vorstellen, wie heftig es eigentlich ist, wenn das eigene private Leben Teil der Öffentlichkeit wird und vielleicht haben auch einige "Promis" das im Vorfeld falsch eingeschätzt.
    Menschen sollten durch ihr Schaffen bekannt werden, nicht durch ihr Privatleben, aber mir ist natürlich auch klar, dass das (heute) kaum noch von einander zu trennen ist.

  28. Wenn der Name unbekannt bleiben soll, weil dieser Umstand das Kind auch schützt und das Kind zu jung ist, um für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und das zu entscheiden, es die Konsequenzen noch nicht beurteilen kann, dann ist es für mich moralisch, dass Dritte das auch einhalten. Es geht um das Wohl des Kindes. Dass eine Mutter in der Öffentlichkeit diese Entscheidung so trifft, finde ich verantwortungsvoll. Tatsächlich bin ich aber auch der Meinung, dass die Mutter ebenso weitere Verantwortung gegenüber dem Kind trägt und diesem die Werte vorlebt, die dem Kind mitgegeben werden sollen. Denn auch das ist zum Wohl des Kindes und schützt es. Und Betrug und Abzocke gehören gewiss nicht zu Werten, die eine Mutter ihrem Kind mitgeben möchte. Auch hier könnte die Mutter nun im Nachgang, wenn sie denn betrogen hat, Verantwortung übernehmen und auch hierzu Stellung beziehen und (ehrliche) Reue zeigen. Das würde dem Wert der Ehrlichkeit und Authentizität entsprechen und könnte auch dem Kinder später zeigen: Wenn du Fehler begehst und das erkennst, dann steh dazu, zeig Reue und bessere dich. Amen.

  29. Also ehrlich gesagt habe ich in diesem story Ausschnitt zwei Sachen verstanden.
    Entweder: (lauter Spielsachen)
    Oder
    (Lottas Spielsachen) ich hab ehrlich gesagt nicht Violetta daraus gehört.

  30. Also ich denke sie hat den Namen selbst ausgeplaudert und sie hat sich, denke ich drüber gefreut, dass sie wieder so ein Drama machen kann, die will doch nur Klicks. Ich denke auch nicht, dass sie ihre Tochter aus der Öffentlichkeit raushalten möchte, ich denke das ist nur ein Marketing Trick, sie versucht, meiner Meinung nach, das so geheim zu halten, damit drüber spekuliert wird und sie dadurch Thema wird und wieder einfach nur Klicks bekommt. Das ist ein ganz simpler werbetrick der schon vielfach angewandt wurde und funktioniert hat, denn sam hat recht damit, wenn man seinem Kind die eigene Entscheidung ermöglichen möchte darüber zu entscheiden ob es in der Öffentlichkeit stehen möchte, würde diese Person nicht so viel von dem Kind erzählen damit es auch Thema bleibt. Und mir ist es eigentlich recht egal wie ihre Tochter heißt, mir tut sie nur leid Georgina als Mutter zu haben und dann noch ihr komischer Typ 🤷‍♀️ ich hoffe, dass die kleine ein gutes Vorbild hat in ihrem Umfeld und sich kein Beispiel an ihrer Mutter und ihrem Typen nimmt.

  31. sie soll doch das Kind garnicht zeigen weg lassen selbst schuld..und ähnlich wird sie ihre Mutter bestimmt nicht sehen..haha..was für ein Hirni..

  32. Dieses „ok“ nachdem sie gesagt hat „in Deutschland kennt mich jeder“
    Ich bin gestorben 🥲🥲💀

Comments are closed.